Der Wein der Woche

Reife Frucht

Großen Anteil an der optimalen Reifung der Trauben, die im Terrassenanbau zwischen Montsant und der Sierra de Llaberia von der Bodega Mas d'en Gil im Priorat kultiviert werden, hat der Garbinada, der feucht–kühle Wind vom Meer. Wein wechselt sich in dieser hügeligen Landschaft ab mit Oliven– und Mandelbäumen. Man pflegt mit Hingabe die zum Teil sehr alten Garnacha– und Cariñenastöcke, aus denen einzigartig komplexe Weine entstehen. Aus dem Areal von 125 Hektar Rebfläche stammt auch das Traubenmaterial für den Clos Fontà, einen wundervollen Rotwein in der Preisklasse um 21 Euro. Er setzt sich aus Garnacha Peluda, Garnacha del País, Cariñena und Cabernet Sauvignon zusammen und verbleibt 14 Monate in neuen Eichenfässern. Das Resultat ist ein Rotwein von sehr dunklem Granatrot und einer Fülle von Aromen. Der Duft nach Süssholz, Karamel und reifer roter Frucht paart sich mit Wildkräutern, Rosmarin und Thymian. Frisch und ausgewogen präsentiert sich der Clos Fontà am Gaumen, potent und elegant. Ein außergewöhnlich dichter Rotwein in seiner Kategorie. Trinken Sie ihn zu jeder Art von Wild, aber auch zu reifen Käsesorten.

Der Autor Norbert Deingruber ist Inhaber der Weinhandlung Casa Del Vino in Manacor.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.