Rocky am Grill mal ganz privat

Der Ex-Champ verbrachte einige Tage mit Kicker Thomas Kempe

Schon seit einiger Zeit macht Ex-Box-Weltmeister Ralf Rocchigiani auf Mallorca Urlaub. In Cala Millor kann man ihn ab und zu beim Kicken mit den Kids der Rudi-Völler-Fußballschule treffen. Da spielte am letzten Freitag auch Ralfs Bruder Graciano, bekannt als „Rocky” und ebenfalls Ex-Champ, mit.

Graciano Rocchigiani verbrachte im Mallorca-Urlaub viel Zeit mit seinem Kumpel Thomas Kempe. Der Fußballer, der in den Jahren '79 bis '93 391 Bundesliga-Spiele für den MSV Duisburg, den VfB Stuttgart und den VfL Bochum bestritt, hatte früher eine Bleibe auf der Insel und will künftig auch wieder häufiger kommen. Gemeinsam schaute man sich in Maioris eine Immobilie an.

Graciano Rocchigiani genießt auch nach seinem Rücktritt einen hohen Bekanntheitsgrad. MM-Leser erkannten ihn zum Beispiel beim Essen in Maioris („Capitán Cook”), beim abendlichen Drink in Puerto Portals („Havana Moon”) und auch am Flughafen. Private Atmosphäre genossen die Urlauber dagegen während der Grillparty bei Box-Promoter Ebby Thust. (nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.