Mehr Mallorca-Informationen für alle

Netz von Informationsbüros für Einheimische und Urlauber geplant

Der frisch gebackene Präsidential-Dezernent des Mallorquinischen Inselrats, Ferran Trujillo, will ein eigenes Netz von Touristen-Informationsbüros aufbauen. Die zwei bisher vom Inselrat betriebenen Büros am Flughafen und der Plaça Reina in Palma sollen in Zukunft mit weiteren Einrichtungen in den Gemeinden zusammenarbeiten und so den Gästen einen bestmöglichen Info-Service bieten.

Dabei wolle man, so Trujillo, allerdings nicht in Konkurrenz mit den Einrichtungen des balearischen Tourismusministeriums treten, sondern ein Komplementärangebot schaffen. Diesbezüglich sei eine enge Zusammenarbeit mit den 53 Stadt- und Gemeinderäten Mallorcas unabdingbar. Die neuen Büros sollen, so Trujillo, neben Informationen für Zugereiste auch für Inselbewohner attraktive und interessante Informationen über Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten auf Mallorca zur Verfügung stellen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.