Real: Vierte Niederlage in Serie

Mallorca verliert gegen Sevilla mit 0:3

Ohne Serie läuft in dieser Saison bei Real Mallorca gar nichts. Nach schlechtem Saisonbeginn und dem Rekord-Lauf von sieben Spielen ohne Niederlage ist das Team von Trainer Gregorio Manzano nun schon seit sechs Begegnungen ohne Sieg. Am Sonntag ging gegen den FC Sevilla auch die vierte Partie in Serie verloren.

Bei dem Spiel in Cádiz (Sevillas Heimstadion ist wegen Ausschreitungen gesperrt) präsentierten sich die Inselkicker schläfrig – es ging ja auch zu ungewohnter Zeit, um 11 Uhr, los. Die Andalusier präsentierten sich von Beginn an frischer und mit deutlich mehr Einsatz. Die Abwehr um den Veteranen Nadal ließ ihnen viel Raum zum Kombinieren, den sie erstmals in der 14. Minute ausnutzten. Fredi tanzte Ángel aus und setzte Reyes ein, der die Chance zum 1:0 nutzte.

Ángel, wegen der Verletzungsmisere (Olaizola) und gesperrter Spieler (Eto'o, Novo) vom Zweitligisten Las Palmas nach Mallorca gekommen und vor dem Spiel noch völlig begeistert von seinem ersten Erstliga-Einsatz, zeigte sich nach dem Spiel zerknirscht: „Ich muss noch viel lernen.”

Seine Mannschaftskameraden allerdings auch. Das nächste Tor fiel ob der Überlegenheit der Sevillanos wie eine reife Frucht vom Baum. In der 33. Minute hieß es 2:0 durch Toedtli. Bis zur Halbzeit blieb es dabei, nach Wiederanpfiff verflachte die Partie. Sevilla wollte, Mallorca konnte nicht mehr tun. In der 84. erhöhte wieder Toedtli zum Endstand, Torwart Franco und Ángel verhinderten je eine todsichere Chance.

Das Punktepolster zu den Abstiegsrängen hat Mallorca nun fast aufgebraucht. Doch in den nächsten Wochen ist die Belastung mit Liga und Pokal besonders groß. Da heißt es endlich wieder Punkte einfahren – am Sonntag wäre eine gute Gelegenheit. Da muss die Mannschaft in der Hauptstadt bei Rayo Vallecano ran (Sonntag, 17 Uhr), einem der ganz heißen Abstiegskandidaten.

In der Woche darauf kommt mit Recreativo Huelva der Inhaber der Roten Laterne auf die Insel. Wenn es dann nicht zu einem Sieg reicht, muss man sich ernsthaft Sorgen um Real Mallorca machen.

Im Pokalspiel gegen Valladolid am vergangenen Mittwoch schaffte Real Mallorca zu Hause nur ein 2:2-Unentschieden. Am Mittwoch, 15. Januar, findet das Rückspiel in Valladolid statt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.