Franzi sucht Ruhe auf Mallorca

Mit ihren Söhnen zieht die 36-Jährige nach Palma

Palma de Mallorca |
Franziska van Almsick während eines Urlaubs in Camp de Mar.

Franziska van Almsick während eines Urlaubs in Camp de Mar.

Der einstige Schwimm-Star Franziska van Almsick wohnt wohl in den kommenden Wochen und Monaten auf Mallorca. Wie MM aus gut informierter Quelle erfuhr, zieht die gebürtige Berlinerin mit ihren beiden Söhnen in einen Vorort von Palma.

Hintergrund: Am Dienstag beginnt in Frankfurt am Main ein Prozess wegen schwerer Bestechung gegen Franzis Lebensgefährten Jürgen B. Harder. Die beiden wollen, dass ihre Söhne von möglichem Trubel ferngehalten werden.

In Deutschland berichtet auch die "Bild" bereits online und in der Print-Ausgabe über einen Umzug der 36-Jährigen "nach Spanien". Dass es sich um Mallorca handelt, verrät das Boulevardmedium seinen Lesern (noch) nicht. Franzi und Jürgen Harder waren schon mehrmals auf Mallorca im Urlaub, kennen die Insel also recht gut.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Alfredo / Vor über 3 Jahren

ENDLICH wieder dieser Bericht !!!

Entzugserscheinungen =0

PRIMA !!!

Alfredo / Vor über 3 Jahren

Sonst noch was Wichtiges ???

Sandra / Vor über 3 Jahren

Der Oberlehrer @ BERND das ist hier kein Klassenzimmer?

bernd / Vor über 3 Jahren

man "tuht" nicht oder sie "tuhen"...sondern man tut oder sie tuen. tut ja in den augen weh :-)

Geraldine Can Pastilo / Vor über 3 Jahren

Wenn der Ruf einmal ruiniert ist ! Dann bringt das Verstecken auch nix mehr .... Aber wenn man Leute um Millionen bringt u es wie die Almsick u der Göttergatte das Geld beiseite haben ??? Dann ist den der Ruf wohl egal ! Traurig um die Kinder u die Paar Fans u Leute die sie noch hatte.

Kurt Schleiger / Vor über 3 Jahren

Danke dir @ELKE :) Daumen hoch an dich u ist auch meine Meinung.

Elke / Vor über 3 Jahren

wie gut dass genug Geld da ist um sich nach Mallorca abzusetzen. "Arme,ahnungslose" Franzi. so lange alles gut läuft und Geld rein kommt, ist alles gut, aber wehe es geht was schief, dann müssen auf einmal die Kinder in Sicherheit gebracht werden. Neid, nein! So toll ist sie nicht und ja eine gute Schwimmerin war sie ganz bestimmt. Es gibt Gott sei dank noch Persönlichkeiten, die sich nicht so wichtig nehmen.

Tante Hilde aus Cala Milor / Vor über 3 Jahren

MITLEID bekommt man geschenk ! Aber NEID muss man sich erarbeiten.Was soll hier bösartig sein ? WAHRHEIT verträgt nicht jeder.Versteh das Jammern nicht u es sind Erwachsene Leute die in solche Situationen gekommen sind.Mir Tuhen nur die Kinder leid ! Sonst nix.....

Dieter Schnürch / Vor über 3 Jahren

Wie bösartig doch Menschen sein können. Ich wünsche Franziska von Almsick, dass sie von derartigen Menschen verschont bleibt.

Giesela / Vor über 3 Jahren

Tja Geldgier u Ruhm ist nicht alles, GESUNDHEIT an erster Stelle.Denn die kann man sich nicht kaufen ! Und der wahre u einzige LUXUS ist Freizeit heutzutage wenn man frei hat !!!!!! Die Frau Almsick TUHT mir überhaupt nicht leid.Sollte man überlegen welchen Menschen sie u ihr Mann geschadet haben mit dubiosen Geschäften inc.... Und die kann nicht sagen " sie wusste NIX davon" Alles gute was die Zukunft anbelangt im positiven.