Mediterrane Küche gibt es im "Argos" in Port de Pollença.

Im Norden der Insel, genauer gesagt im Herzen von Port de Pollença, schwingt Küchenchef Álvaro Salazar den Kochlöffel im Argos. Das Restaurant des Boutique-Hotels La Goleta wurde im November 2016 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Im "Aromata" wird mittags und abends raffinierte Mittelmeerküche serviert.

Sternekoch Andreu Ginestra hat sein Gourmetrestaurant im Landhotel Predi Son Jaumell bei Capdepera. Wem das zu weit ist, kann auf sein zweites Restaurant Aromata in Palma ausweichen.

Im Restaurantbereich dominieren frische Farben und Bronzetöne.

Im Luxushafen Puerto Portals hat im Herbst 2016 das Restaurant Baiben eröffnet. Der Standort dürfte Gourmets wohl bekannt sein. Zwei-Sterne-Koch Fernando Pérez Arellano (Restaurant Zaranda) ließ das ehemalige Restaurant Tristán umgestalten.

Der Schweizer Marc Künzle eröffnete 2015 sein Bistro 19 by Livingdreams mitten in Santa Maria de Camí. Der idyllische Stadtpalast an der Plaça Hostals dient seitdem als Showroom und Concept-Store für die mediterranen und asiatischen Möbel.

Das "Bocalto" ist eines der Restaurants, die sich 2017 in Palmas Viertel Sa Gerreria angesiedelt haben. Hier zu sehen: Bocata mi

Immer mehr neue Restaurants locken Besucher in Palmas Stadtteil Sa Gerreria. Zu den jüngsten Neueröffnungen 2017 zählt das Bocalto, dessen modernes Ambiente frischen Wind in das alte Stadtviertel bringt.

Beste Autorenküche zu fairen Preisen gibt es im "Bri" an der Calle Reina Mari Cristina.

Der Mallorquiner Pep Socias kocht im Bri in der Calle Reina Maria Cristina in Palma mit Herz und Seele beste Autorenküche zu äußerst fairen Preisen. Es gibt ausschließlich zwei Menüs, oft komplett ohne Gluten.

Das Restaurant Bruno befindet sich direkt auf der ökologisch gebauten neuen Mole von Philippe Starck in Port Adriano. Mit seinem reichhaltigen Angebot an Fisch und Meeresfrüchten verwöhnt es auch im Winter den Gaumen seiner Gäste.

In Es Llombards im Südosten Mallorcas haben die Deutschen Birgit Hilti und Heike Nilkens das Café und Restaurant Ca'n Gust eröffnet. Ein einmaliges Konzept in einem liebevoll renovierten Dorfhaus.

Das Cap Roig ist eines der zwei Restaurants des Fünf-Sterne-Ressorts Jumeirah Port Soller Hotel & Spa, das sich hoch über der Hafenbucht des Städtchens an der Nordküste von Mallorca befindet.

An der Playa de Palma weht ein frischer Wind, was sich unter anderem in einer Qualitätsoffensive der dort ansässigen Gastronomen zeigt. Juan Ferrer ist einer der Initiatoren des Verbandes "Palma Beach" und sein Restaurant Chalet Siena geht mit gutem Beispiel voran.

Hoch über dem Nobelhafen Puerto Portals thront das Restaurant Collin's.

Ein Hauch von Miami weht Besuchern des Hotels Portals Hills hoch über der Bucht von Puerto Portals entgegen. Viel Licht und Transparenz bestimmen das Bild des Fünf-Sterne-Hauses, dessen Restaurant auch Nicht-Hotel-Gästen offen steht.

1

Das von dem deutschen Paar geführte Restaurant bietet nicht nur hervorragende mediterrane Küche mit frischen Zutaten von der Insel zu einem angemessenen Preis, sondern auch ein Naturerlebnis mit schöner Aussicht.

Das Restaurant befindet sich auf der oberen Etage des Einkaufs- und Freizeitkomplexes Festival Park. Gute Hausmannskost mit saisonalen Zutaten. Ideal zum Essen mit der Familie nach oder vor dem Kinobesuch.

Bunt und lebendig wie das Viertel, in dem es liegt: das Restaurant El Monolisto in Santa Catalina.

Das Restaurant El Monolisto an der Plaça de la Navegació 18 gehört zu den absoluten Klassikern rund um Palmas Santa-Catalina-Markt, und bietet dennoch immer neue Überraschungen.

Leichte, mediterrane Küche kommt in "Es Club" auf die Designertische.

Eine sportliche Institution in Palma - der traditionelle Tennis Club an der Calle Joan Maria Thomas nahe des Plaça de Progreso. Seit der Renovierung durch schwedische Invstoren steht das Clubrestaurant „Es Club“ auch Nicht-Clubmitgliedern offen.

Im Es Jardí de Can Costa gibt es feine Marktküche zu fairen Preisen.

Seit zwei Jahren betreibt César Soto sein eigenes Restaurant Can Costa in Alcúdia, jetzt wagte er den Schritt Richtung Palma und eröffnete zusammen mit seiner deutschsprachigen Frau Pilar das Es Jardí de Can Costa in Marratxí

1

Bezaubert duch Stil und herrlicher Terrasse in Sant Elm. Frischer Fisch und hervorragendes Grillfleisch. Mediterran-moderne Küche. Das Ambiente kombiniert urbanen Schick mit Natursteinwänden.

Für die Innenräume des Es Pati de Montuïri wurde eine alte Bodega umgewandelt. Mediterrane Küche mit traditionellen Gerichten aus Mallorca, die in der Zubereitung neuen Techniken angepasst werden.

Im gemütlichen Garten kann man wunderbar speisen.

Essen und Kunst vereinen sich in dem idyllischen Restaurant Jade in S'Alquería Blanca.  Die alte Finca mit Garten wurde im Sommer 2016 neu eröffnet und bietet nun feine mediterrane Küche und wechselnde Kunstausstellungen.

Im Restaurante La Greppia stehen mediterrane Gerichte mit italienischem Einschlag auf der Speisekarte.

Nach einer kompletten Renovierung sowie mit neuer Speisekarte hat das Restaurant La Greppia in Palma wieder eröffnet. Die Inhaber-Familie Vich hat das seit 1995 bestehende Restaurant mit viel Liebe zum Detail verändert. Helle Töne und viel Holz dominieren die Einrichtung in dem Lokal gegenüber des Marivent-Palastes.

Bei gutem Wetter kann man im "Lupe" auf der Terrasse Platz nehmen.

An Palmas Rambla hat 2016 das Restaurant Lupe eröffnet. Inhaberin Leonor Alvarado, die halb Venezolanerin, halb Kanadierin ist, bietet Mediterrane Küche mit saisonalen, ökologischen Produkten aus der Region.

Neu in Portitxol ist das Restaurant Markus Innobar im Gebäude "Marina Plaza", das am 24. Mai 2016 seine Pforten geöffnet hat. Inhaber ist Markus Vinicios, Adoptiv-Sohn und Koch-Schüler des Mexikaners Emilio Castrejón, der in Palma seine Innobar betreibt.

1

In einer alten Mühle aus dem Jahr 1870, befindet sich seit 1992 das "Moli d' en Pau". Mallorquinische und mediterrane Küche, Fleisch- und Fischgerichte, köstliche Reisgerichte.

Das Konzept im NURU - entspannte Atmosphäre und schicke Einrichtung.

In Palmas Ausgehviertel Santa Catalina hat sich das 2015 eröffnete Restaurant „NURU“ etabliert. Denn hier hantiert der talentierte Küchenchef Jesús Pérez, der schon im legendären 3-Sterne-Restaurant „El Bulli“ bei Ferran Adrià gearbeitet hat.

Das Restaurant Opio in Palmas Boutiquehotel Puro ist neuerdings auch tagsüber geöffnet. Die Speisekarte bietet mediterrane Gerichte mit frischen, saisonalen Zutaten, leckere asiatische Kreationen des Hauses und eine feine Auswahl an Meeresfrüchten, Fisch- und Fleischgerichten, die kreativ zubereitet werden.

1

Das im April 2014 eröffnete Restaurant Orange Colom ist Teil des gleichnamigen Aparthotel, das an der Südostküste Mallorcas, in Porto Colom, gelegen ist. Leckeres Frühstück, Dinner à la Carte oder einfach nur ein Sundowner in der Lounge Bar - hier ist alles möglich. 

Mediterran geprägte Küche wird im Pasta Pasta, direkt an der Hafen-Promenade in Cala Ratjada, inklusive schöner Einrichtung und tollem Meerblick, geboten.

1

Das Restaurant Hostal Playa aus dem Jahr 1921, war das erste Hotel in Colonia de Sant Jordi. Das Hostal hat zwei Sterne und befindet sich in in erster Linie der Bucht "Cala Galiota" mit bester Aussicht auf Colonia de Sant Jordi und den Süden von Mallorca.

1

Port Petit, das Restaurant, auf dessen Terrasse Sie mit Blick über den Hafen eine kreative Küche mit mediterranem Hauch geniessen können. Seit 1988 und Dank seiner konstanten Mühe ist die Küche von Gerard Deymier und seinem Team in den besten gastronomischen Fürern des Landes annerkant.

Zwischen Costa dels Pins und Cala Millor liegt das Port Verd del Mar in der Urbanisation Port Verd (Ronda del Sol Ixent). Der frühere Berliner Szenegastronom Hubert Lehmann und seine Frau Tetyana haben das Lokal schnell zu einem Anziehungspunkt für Feinschmecker gemacht.

Seit Ende 2015 ist im Santa-Catalina-Viertel in Palma das proSecco in der Calle San Magí 50 zu finden. Hier wird mediterran-asiatische Fusionsküche vom Küchechef Manuel Campus offeriert.

Das elegante Restaurant "Quadrat" ist mittags und abends geöffnet.

Ebenfalls zu den gastronomischen Neueröffnungen Palmas im Jahr 2015 gehört das Restaurant „Quadrat“ im Hotel San Francesc an der gleichnamigen Plaça.

Frische mediterrane und internationale Küche gibt's im "Sa Bodegueta".

Mehr als 60 Jahre wurde die kleine Taverne in Palmas Altstadt von einem mallorquinischen Ehepaar geführt, 2015 haben neue Besitzer das Restaurant Sa Bodegueta übernommen.

1

Im Hafen Portocolom von einem spanisch- deutschem Duo geführt. Exquisites Restaurant auf dem Dach des Hafenamtes. Geboten wird gehobene mediterran- spanische Küche, die durch den asturischen Besitzer eine ganz besondere Note bekommt.

Das "Salt & Pepper" in Camp de Mar setzt auf mediterrane Küche und internationale Speisen.

Ein neues Restaurant in Camp de Mar bietet seit 2016 ein echtes Rundum-Angebot mediterraner Küche, internationaler Speisen, Cocktails, Kaffee oder Frühstück.

Fotos: Santa Eulalia

Direkt neben der gleichnamigen Kirche ums Eck vom Rathaus befindet sich das im Sommer 2005 gegründete schöne Lokal. Der erfahrene Gastronom Jesús Maria Alonso bietet vielseitige gehobene mediterrane Küche, die auch in diversen Restaurantführern gelobt wurde.

Neben einer schönen Terrasse lockt das drei Kilometer lange Höhlensystem. Fotos: Ses Coves

Zusätzlich zum Restaurant Calanova im Yachthafen von Calamajor hat der bekannte Wirt und Vorsitzende des Gastronomieverbands Alfonso Robledo nun auch das Lokal Ses Coves übernommen, zu dem auch das drei Kilometer lange Höhlensystem gehört.

Klassische mediterrane Küche in Finca-Atmosphäre gibt es in der Tramuntana Lodge des Son Bleda.

Klassische mediterrane Küche in schönster Finca-Atmosphäre bietet das historische Landhotel Son Bleda, das sein Restaurant jetzt auch für Nicht-Hotelgäste geöffnet hat. Besonders von der Terrasse des Restaurants Tramuntana Lodge hat man einen traumhaften Blick auf die umliegenden mallorquinischen Berge.

1

Mediterranes Ambiente im wunderschön bewachsenen alten Garten. Die Köstlichkeiten des Restaurant, zubereitet von Küchenchef Marc Riedmüller und seiner Küchencrew.

1

Heimische Küche mit mediterranen und asiatischen Einflüssen. Modern, elegant und exklusiver Stil mit einzigartigem Blick auf den Hafen von Puerto Portals.

Tatar im "Tártaro" - das Lokal liegt in der Calle Cotoner in Santa Catalina.

Zu den Neueröffnungen 2016 in Palmas Ausgeh-Viertel Santa Catalina gehört das Restaurant Tártaro in der Calle Cotoner 27. Wie der Name schon sagt, ist hier das "Steak Tartare" die Spezialität des Hauses.

Seit 2016 in Palma: Im Restaurant "Vérd" gibt es frische, leichte Marktküche.

Auf der "Summer Terrace by Marcel Ress" im Restaurant Vérd kann man seit 2016 von einer Tafel verschiedene frische Tagesgerichte wählen, die ständig wechseln. Verantwortlich für das Konzept und die Küchenleitung ist Top-Chef-Gewinner Marcel Ress.