Unweit des Mercado Olivar wird der Burger mit fantasievollen Toppings serviert.

Wer für Hamburger schwärmt, sollte unbedingt das 2016 in Palma neu eröffnete Badal Burger ausprobieren. Hier, direkt am Mercado de Olivar, serviert der Deutsche Patrick Battenberg gemeinsam mit seiner mallorquinischen Partnerin saftige Burger, knusprige Pommes und Salate, alles auch zum Mitnehmen.

Die Spezialität des Beewi Negro an der Plaça Progreso sind die Hamburger.

Die Betreiber des Restaurants Beewi haben Ende 2016 ihren dritten Ableger in Palma eröffnet, das Beewi Negro. Das hell, freundlich eingerichtete Lokal bietet ebenso wie seine Gefährten am Paseo Mallorca und in der Calle Montseñor Palmer vor allem eine Auswahl an verschiedenen Hamburgern und anderen Fleischgerichten.

Die saftigen Burger im Marsim gibt's mit oder ohne Fleisch.

Sie lieben Burger, vor allem gesunde Burger, und so beschlossen die Freundinnen Martina Epple und Simone Wershoven, ihre Lieblingsvarianten im eigenen Restaurant anzubieten. Marsim heißt das Lokal in der Nähe des Plaça de Progresso und so im Einzugbereich des Catalina-Viertels.

Typisch US-amerikanische Atmosphäre herrscht im "NYC Diner" in Peguera.

Hier gibt es weder Fast Food noch Tex-Mex, sondern ausschließlich hausgemachte amerikanische Gourmet-Diner-Küche: Im NYC Diner stehen Hamburger in allen Varianten im Vordergrund, aus 100 Prozent Black-Angus-Rind zubereitet.

Burger stehen beim Deutsch-Mallorquiner Daniel Febrer (rechts) im Mittelpunkt. Er betreibt das Restaurant "The Lucky Bun".

Im Mittelpunkt dew Restaurants The Lucky Bun stehen hausgemachte Hamburger mit selbst gebackenen Brötchen, in zahlreichen Varianten von der klassischen bis zur Vegetarier-Ausführung.