Nola Restaurant

Rubrik: Restaurants

Gemütliches Flair gibt's bei Nola inklusive.

Gemütliches Flair gibt's bei Nola inklusive.

Gemütliches Flair gibt's bei Nola inklusive.Maisgries und Cajun-Gewürze, dazu gegrilltes Hähnchen oder Fisch: Die Nola-Gerichte im gleichnamigen Restaurant sind auf Mallorc

Der Name kommt nicht von ungefähr: Nola heißt nicht nur das Restaurant im Santa-Catalina-Viertel, sondern ist auch die Bezeichnung der typischen Küche aus New Orleans. Die sogenannten kreolischen oder auch Cajun-Gerichte der „Nola-Cuisine“ kann man - bisher einmalig auf Mallorca - in der Calle San Magí 13 in Palma probieren. „Wir wollten etwas Neues anbieten, und waren lange in den USA unterwegs, bis wir uns für diese Art der Küche entschieden haben“, erzählt die deutschsprachige Inhaberin Nadja Ferres.

Auf der Karte stehen typische Speisen wie Jambalaya, ein traditionelles Gericht mit Maisgries, zart gegrillte und glasierte Rippchen, gegrillter Fisch oder Hähnchen mit Cajun-Gewürzen oder „Gumbo & Grits“, ein Eintopfgericht aus New Orleans auf der Basis von Gemüsebrühe und Maisgries.

Infos

  • Adresse: Carrer de Sant Magí, 13, Palma de Mallorca, 07013 España
  • Öffnungszeiten:

    Geöffnet: Montag bis Mittwoch, 19 bis 23.30 Uhr, Mittwoch bis Samstag, 19 bis 24 Uhr. Sonntags geschlossen.

  • Telefon: 971 667 006
  • Internet: http://www.disfrutadenola.com

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...