Eine Möglichkeit für zeitsparendes Mittagessen bietet ein Trend aus Großbritannien: Baps & Wraps heißt das Konzept, mit dem sich zwei junge Engländer im Santa-Catalina-Viertel in Palma selbstständig gemacht haben.

Internationale Küche. Eine hochwertige Gastronomie, zubereitet mit frischen Produkten, zu angemessenen Preisen. Ein schönes Ambiente, in dem man abschalten und genießen kann. Für jedermann zugänglich.

Pikante Garnelenspieße gehören zu den Spezialitäten im "Bazaar" an der Plaça Coll in Palma.

Fantasievolle Tapas-Kreationen gibt es im Restaurant Bazaar an der Plaza Coll in Palma. Die Inhaber des früheren La Oliva punkten bei Palma-Besuchern vor allem mit den Tischen und Stühlen auf dem Platz vor dem Restaurant, die an sonnigen Tagen äußerst beliebt sind.

Die Spezialität des Beewi Negro an der Plaça Progreso sind die Hamburger.

Die Betreiber des Restaurants Beewi haben Ende 2016 ihren dritten Ableger in Palma eröffnet, das Beewi Negro. Das hell, freundlich eingerichtete Lokal bietet ebenso wie seine Gefährten am Paseo Mallorca und in der Calle Montseñor Palmer vor allem eine Auswahl an verschiedenen Hamburgern und anderen Fleischgerichten.

Der Sohn von Juana serviert im Bella Juanita.

Der Name dieses kleinen Restaurants ist eine Hommage an die Mutter, die dort als Köchin am Herd steht: Bella Juanita heißt das Lokal in der Carrer dels Paraires 23 in Palma.

Binicomprat verfügt über ein Restaurant mit diversen Gerichten der internationalen Küche. Der Komplex hat verschiedene Säle und Außenterrassen sowie Zelte, wo Banketts abgehalten und Hochzeiten gefeiert werden können.

Der Schweizer Marc Künzle eröffnete 2015 sein Bistro 19 by Livingdreams mitten in Santa Maria de Camí. Der idyllische Stadtpalast an der Plaça Hostals dient seitdem als Showroom und Concept-Store für die mediterranen und asiatischen Möbel.

Einen herrlichen Meerblick bietet das Bite am Paseo Portitxol.

Chefkoch und "Tapaskönig" Igor Rodríguez, der bereits sechs Mal mit seiner Kreation den ersten Preis auf der Tapasmesse "Tapalma" gewann, setzt im Restaurant Bite am Paseo Portitxol 5 neben ständig neuen Pintxos auch auf Reisgerichte.

Das "Bocalto" ist eines der Restaurants, die sich 2017 in Palmas Viertel Sa Gerreria angesiedelt haben. Hier zu sehen: Bocata mi

Immer mehr neue Restaurants locken Besucher in Palmas Stadtteil Sa Gerreria. Zu den jüngsten Neueröffnungen 2017 zählt das Bocalto, dessen modernes Ambiente frischen Wind in das alte Stadtviertel bringt.