PR-Bericht

Finca Biniagual: Neuabfüllung soeben eingetroffen

Mallorca |

Foto: Der Mallorquiner

Finca Biniagual - Veran 2015, Mantonegro 2016 Neuabfüllung soeben eingetroffen - 10% Rabatt bis 15.07.2018

Weine herzustellen, „die Spaß machen“, das versichert Charlotte Müller. Die Deutsch-Mallorquinerin schaukelt den Betrieb mit Unterstützung der Kellermeister José Luis Seguí und Isaías Curiel, die ihrerseits von Miguel Angel Cerdá und Pere Obrador unterstützt werden, den „Wein-Wunderkindern“ der bekannten Bodega Anima Negra. Von den 170 Hektaren des Anwesens sind heute 34 Hektar dem Weinbau gewidmet, während sich der Rest des Terrains auf unterschiedliche Nutzungen verteilt, darunter Zitrusplantagen, Johannisbrot- und Mandelbäume, Schafzucht und Olivenbäume.

Soviel Idylle schlägt auf den Charakter des Weines durch, wobei heimischen Sorten in allen Weinen der Bodega großer Wert beigemessen wird. So ist der Rosé von Biniagual zu 100 Prozent aus Mantonegro gekeltert, in den drei Roten finden sich zumindest 50 Prozent dieser klassischen Inselsorte. Der Weißwein wird aus Prensal Blanc hergestellt. Charlotte Müller bekundet, dass man den Anteil an Mantonegro weiter steigern wolle, obwohl es sich um eine „schwierige Traube“ handle, die jedoch einen interessanten Wein ermögliche. Zumal man es für uninteressant erachte, einen weiteren Cabernet zu keltern, wie man ihn überall auf der Welt finde.

Das Problem der notorisch geringen Haltbarkeit der Mantonegro-Weine bekommen die Winzer von Biniagual durch eine Reihe von Kniffen in den Griff, die sowohl auf den Rebflächen wie auch im Keller Anwendung finden. Man probiert mit unterschiedlichen Schnittweisen ebenso wie mit unterschiedlichen Behältnissen diverser Fassungsvermögen. Und natürlich stellt das Team durch eine gnadenlose Auslese sicher, dass nur die besten Trauben der insgesamt 148.000 Rebstöcke in die Bodega gelangen. Eine möglichst naturnahe Bewirtschaftung trägt das ihre zur Qualität der Reben bei.

So kommen Weine zustande wie der „Finca Biniagual Verán“, der mit 60.000 Flaschen knapp die Hälfte der Jahresproduktion ausmacht. Je nach Jahr besteht dieser Vorzeigewein der Bodega aus 50 bis 60 Prozent Mantonegro, verschnitten mit Syrah und Cabernet. Trotz der unternehmerischen Verbindung mit dem Luxussegment bleibt man in Biniagual demonstrativ auf dem Boden. „Vor unseren Weinen soll man nicht andächtig niedersinken, sie sollen Lebensqualität vermitteln und Freude bereiten“, sagt Charlotte Müller.

Du erhältst bis Sonntag, 15.07.2018 bis 24.00 Uhr und nur solange der Vorrat reicht, 10 % Rabatt auf alle Weine und Feinkost (incl. Vorteils- und Kennenlernpakete) der Bodega Biniagual.

Da dieses Angebot nur für unsere Kunden und Abonnenten gültig ist, bitten wir Dich beim Abschluss der Bestellung im Warenkorb in das Feld: "Gutschein hinzufügen" den Gutschein-Code: Finca Biniagual2018 einzugeben und den daneben befindlichen Button "Hinzufügen" anzuklicken. Der 10%ige Abzug erscheint dann unter allen bestellten Artikel der Bodega Biniagual.

Weitere Infos unter: https://www.mallorquiner.com/weine/biniagual

Gutscheinbedingungen: Ohne Mindestbestellwert. Der Gutschein kann nur einmal pro Bestellung und Kunde eingelöst werden und ist bis einschließlich 15.07.2018 gültig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar! Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Rabatt kann nicht mit weiteren Rabatten verrechnet werden und gilt solange der Vorrat reicht!