"1856" – neue Weinlinie von Macià Batle

"1856" ersetzt bei Macià Batle. die Bezeichnung Crianza

|
Macià Batle hat die neue Weinlinie "1856" vorgestellt.

Macià Batle hat die neue Weinlinie "1856" vorgestellt.

Das Gründungsjahr der Bodegas Macià Batle - 1856 - ist gleichzeitig auch der Name einer neuen Weinlinie, die nun der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Sie ersetzt die Bezeichnung "Crianza" für fassgereifte Weine der Herkunftsbezeichnung D.O. Binissalem, die Macià Batle in diesem Jahr verlassen hat, um nicht mehr an deren enges Regelkorsett gebunden zu sein und um besser mit eigenen Ideen experimentieren zu können.

Der "1856" steht dem Crianza-Wein jedoch qualitativ in nichts nach. Es handelt sich um eine hochwertige Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Mantonegro, Merlot und Syrah, die nach einer kurzen Zwischenlagerung im Stahltank mindestens zwölf Monate in französischen Eichenfässern heranreift. Der Merlot-Anteil beträgt in diesem Jahr 37 Prozent und gibt dem Wein eine große Geschmeidigkeit. "Wir achten aber darauf, dass die Mischung nicht zu stark variiert, um eine einheitliche Qualität zu gewährleisten", so Geschäftsführer Ramón Servalls. Die Flasche ist ab etwa elf Euro im Handel.

Noch länger im Fass gereift, in der Regel etwa 24 Monate und mehr, sind im Übrigen die Weine der Produktlinie "Selección Especial". Sie entspricht der Bezeichnung "Reserva" oder "Gran Reserva", die exklusiv von den Mitgliedern der D.O. Binissalem verwendet werden darf.

(aus MM 50/2016)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.