Karnevalsumzüge

Karneval an der Playa de Palma

Auch auf Mallorca finden Karnevalsumzüge statt, wobei am Wochenende Samstag und Sonntag, 25./26. Februar, die Hauptfesttage sind. In vielen Orten der Insel gibt es Umzüge, genannt "Sa Rua" und "Sa Rueta" für Kinder.

Sonntag, 19. Febbrua:

Marratxì: "Sa Rua". Aufstellung um 16 Uhr in Pòrtol, Start um 17 Uhr, vorbei am Sportplatz, Camí de n’Olesa zur Kirche Sant Marçal. Im Anschluss Fest mit Livemusik.

Freitag, 24. Februar:

Cala Rajada: "Sa Rua". Beginn um 21 Uhr ab Isaac Peral zum Zelt auf der Plaça dels Pins. Im Anschluss Tanzmusik.

Samstag, 25. Februar:

Capdepera: um 21 Uhr Aufbruch des Zuges ab der C/. Baltasar Coves/Gómez Ulla zum Sportzentrum, im Anschluss dort Tanz.

Arenal: Start um 15 Uhr ab der C/. Costa i Llobera in Son Verí zur Plaça de les Meravelles in Arenal.

Alaró: Festa de Carnestoltes - Fest des „Narrenkönigs”: um 16 Uhr Trommlerkonzert auf dem Rathausplatz, um 16.30 Uhr Kinderfest. Ab 23 Uhr Kostümparty im Theater.

Calvià: um 16.30 Uhr Beginn ab Ses Quarterades im Zentrum zum Festzelt auf dem städtischen Parkplatz, dort ab 18.30 Uhr DJs und Grillfest mit Möglichkeit zum Selbergrillen.

Sonntag, 26. Februar:

Palma: Sa Rua: Beginn um 17 Uhr an der Rambla, C/.Union, Plaça del Mercat, Jaime III, Ende am Paseo Mallorca.
Sa Rueta (für Kinder) von 10.30 bis 13.30 Uhr Umzug ab der Rambla und buntes Rahmenprogramm.

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Am 19/02/2017 um 17:00 Marratxí
    2. Am 24/02/2017 um 21:00 Cala Rajada
    3. Am 25/02/2017 in vielen Orten der Insel
    4. Am 26/02/2017 um 17:00 Palma

Lokalisierung

Marratxí

  • | Adresse:

Cala Rajada

  • | Adresse: Cala Rajada

in vielen Orten der Insel

  • | Adresse:

Palma

  • | Adresse: Palma de Mallorca

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder