Ehrungen für Robinson-Club

Ferienanlagen erhalten mehrere Auszeichnungen

Der Regionaldirektor der Robinson Clubs in Spanien und Portugal, Monti Galmés wird für seine Verdienste um Mallorca geehrt.

Der Regionaldirektor der Robinson Clubs in Spanien und Portugal, Monti Galmés wird für seine Verdienste um Mallorca geehrt.

Der Regionaldirektor der Robinson Clubs in Spanien und Portugal, Monti Galmés, ist einer der diesjährigen Preisträger der Goldmedaille des mallorquinischen Tourismusverbandes Fomento. Er wird für seine Verdienste um die Insel als attraktives Reiseziel geehrt. Die Verleihung findet Anfang Dezember statt.

Und die Robinson Clubs dürfen sich über weitere Auszeichnungen freuen. Aufgrund der guten Gesamtnote auf dem Hotelbewertungsportal Holidaycheck.de wird der Ferienanlage in Cala Serena der Preis "Quality Selection 2014 verliehen.

Außerdem erhalten alle spanischen und portugiesischen Clubs für ihre Bemühungen um Umwelt und Nachhaltigkeit die Auszeichnung "TUI Umwelt Champion 2014". So wird in allen Clubs zum Beispiel wasser- und energiesparend mit Ozon gewaschen und die Pools durch ein umweltschonendes Elektrolyseverfahren mit Meersalz gereinigt. In Cala Serena an der Ostküste von Mallorca heizt seit 2012 eine Biomasse-Wärmeanlage an kalten Tagen die Zimmer. (cze)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.