Balearen-Regierung will Golfplatz bei Sencelles

Grünes Licht für Projekt "Son Saletes"

Hier soll der Golfplatz gebaut werden.

Foto: Antoni Pol

Die Umwelt-Kommission der Balearen-Regierung hat sich für den Bau eines Golfplatzes auf dem Gelände der Finca Son Saletes bei Sencelles ausgesprochen. Der nächste Schritt im Genehmigungsverfahren ist nun die Prüfung des öffentlichen Interesses.

Die Planungen für den Golfplatz Son Saletes existieren bereits seit Jahren. Eigentlich schienen sie bereits zu Grabe getragen zu sein. Doch nach der Machtübernahme durch die Partido Popular (PP) hat sich der Wind gedreht. Pikant: Hinter dem Projekt steht Unternehmer Ventura Rubí, der Vorsitzender der PP in Sencelles ist.

Die Gemeinde hat im vergangenen Jahr Baurichtlinien erlassen, unter deren Berücksichtigung das Golf-Projekt nicht genehmigungsfähig wäre. Die Richtlinien sind allerdings bisher nicht von der Balearen-Regierung abgesegnet worden.

Der Bürgermeister von Sencelles, Joan Carles Verd, der der Partei CxI angehört: "Das Rathaus hat das letzte Wort. Und es wird keine Lizenz für den Bau des Golfplatzes geben."

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

aviator / Vor über 5 Jahren

was mich interessiert ist: weshalb soll ein golfplatz nicht gebaut werden? es ist ein brachliegendes grundstück das im sommer vertrocknet ist, also keine grünfläche, ein golfplatz ist eine das ganze jahr über gepflegte grünanlage, und bei den heutigen auflagen einen golfplatz zu gestalten werden eigentlich alle umweltauflagen ausgeführt werden mässen.