Mainz 05 trainiert auf Mallorca

Bundesligist hat in Llucmajor Quartier bezogen

Dehnungsübungen unter Mallorcas bewölktem Himmel: Der Mainzer Eric-Maxim Choupo-Moting beim ersten Training des Bundesligisten am Freitag in Llucmajor.

Foto: Foto: 1. FSV Mainz 05/Facebook

Fußballbundesligist Mainz 05 ist am Freitagmorgen zum Trainingslager auf Mallorca gelandet. Am Mittwoch, 11. Januar, trifft das Team auf die Nachwuchsmannschaft von Real Mallorca (16.30 Uhr).

Am Freitag trainierte die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel bei bewölktem Himel bereits zum ersten Mal auf dem Platz am Hotel Hilton Sa Torre in Llucmajor (Foto Mainz 05/Facebook). Trainiert werden soll dort bis zum 12. Januar täglich, voraussichtlich wird es je eine Vormittags- und eine Nachmittagseinheit geben.

Fans sind beim Training willkommen, wann genau aber auf dem Platz am Hilton-Hotel etwas los ist, steht nicht fest. "Unser Trainerteam reagiert gern punktuell auf Situationen und möchte den Zeitrahmen der Trainingssituation flexibel anpassen", so Vereinssprecherin Silke Bannick.

Thomas Tuchel will auf Mallorca den Grundstein dafür legen, dass seine Kicker den Abstiegskampf erfolgreich bestehen. Die Mainzer befinden sich mit 18 Punkten auf Rang 14 der Bundesliga-Tabelle, nur zwei Zähler vor Platz 16, der die Relegation bedeuten würde.

Das geplante Testspiel gegen Mallorca B findet am Mittwoch, 11. Januar, ab 16.30 Uhr auf dem Trainingsgelände von Real Mallorca statt. Dieses liegt an der Sóller-Landstraße, einige Kilometer außerhalb von Palma. Der 1. FSV Mainz 05 informiert seine Fans unter www.mainz05.de.

Einen Tag nachdem die Mainzer wieder abgereist sind, kommen die Nachbarn von Zweitligist FSV Frankfurt auf die Insel. Die Frankfurter sind vom 13. bis zum 22. Januar wie in den vergangenen Jahren im Dorint-Hotel in Camp de Mar. (nimü/jm)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.