Frau bekommt Kind im Taxi in Palma

| | Palma de Mallorca |
Ein Mitarbeiter des Son-Espases-Hospital in Palma de Mallorca holt die Neugeborene aus dem Taxi.

Ein Mitarbeiter des Son-Espases-Hospital in Palma de Mallorca holt die Neugeborene aus dem Taxi.

Eine Frau hat am frühen Samstagmorgen ein Kind in Palma de Mallorca zur Welt gebracht - während einer Taxifahrt durchs Zentrum.

Die Schwangere war auf dem Weg ins Son-Espases-Hospital, als auf einmal alles ganz schnell ging. "Ich habe gehört, dass die Fruchtblase platzte und wenige Sekunden später hörte ich bereits die Schreie des Babys. Wenn das Kind schreit ist alles gut, also habe ich nicht angehalten sondern die Heizung aufgedreht und bin weiter zum Krankenhaus gefahren", berichtet der Taxifahrer der spanischen Tageszeitung Ultima Hora.

In Son Espases angekommen stellten die Ärzte schnell fest, dass der Taxifahrer recht hatte: Mutter und die kleine Tochter sind bei bester Gesundheit.

"Ich dachte so etwas passiert nur in Filmen, aber nun ist es mir passiert", so der aufgeregte Taxifahrer, der vor dem Krankenhaus wartete, um zu erfahren, wie es seinen beiden Passagieren ging. "Es war schon ein Schreck für mich aber ich bin sehr froh. Das was gut anfängt, wird auch gut", sagt er. Geld will er für die Fahrt nicht haben. "Das ist mein Geschenk für die Kleine." (somo)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.