Andratx – Müllkippe soll weg

Regierung hat grünes Licht für Projekt gegeben

Müll auf mehr als 12.000 Quadratmetern.

Foto: Foto: Michels

Seit Jahren ist die wilde Müllkippe S'Estret an der Straße nach S'Arracó (Gemeinde Andratx) vielen ein Dorn im Auge. Jetzt soll sie verschwinden. Das hat das balearische Umweltministerium beschlossen.

Müll und Schrott soweit das Auge reicht: Insgesamt soll es sich um eine zugemüllte Fläche von mehr als 12.000 Quadratmetern handeln. Das Gelände wurde schon 2006 von der Gemeinde gekauft, jetzt scheint die Renaturierung der Zone in Gang zu kommen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

jo.linke / Vor über 4 Jahren

das ist laut bild hier bild --eine verschandelung der natur pfui