Porto Cristo – Werbeschild zu den Drachen-Höhlen wird beseitigt

Hintergrund ist ein lokaler Konkurrenzkampf

Mega-Hinweisschild zu den "Cuevas Drach" wird in Kürze beseitigt.

Foto: Guillem Mas

Ein überdimensionales Werbeschild, das auf eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Region, die Drachen-Höhlen von Porto Cristo hinweist, soll in Kürze beseitigt werden. Das hat der zuständige Bürgermeister von Manacor, Antoni Pastor, angekündigt.  

Hintergrund ist ein lokaler Interessenskonflikt. Das Mega-Plakat befindet sich zum einen auf Agrarland, was gewisse rechtliche Probleme mit sich bringt. Zum zweiten wurde das Werbeplakat in unmittelbarer Nähe einer konkurrierenden Attraktion, den Hams-Höhlen von Porto Cristo aufgestellt.

Schon vor Monaten war ein Verfahren eingeleitet worden, um den Abbau des Schildes voranzutreiben. Die Angelegenheit stehe nun kurz vor Abschluss, so Pastor.    

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Frank / Vor über 5 Jahren

Das sich die Betreiber der Höhlen nun gegenseitig das Wasser abgraben , ist fast schon wieder lustig. Aber es zeigt sich wieder mal , dass das "schnöde" Geld die Charakter der Menschen vergiftet. Ich war in vielen Tropfsteinhöhlen an der Ostküste Mallorcas und fand damals (1986) schon , das das viel zu teuer war. Und nun geht die €Schlacht in die nächste Runde!