Frau niedergestochen

Mutmaßliche Täterin festgenommen

Eine 35-jährige Russin ist am Dienstag an ihren Stichverleztungen in Palma gestorben. Die Frau soll von einer anderen Russin niedergestochen worden sein, berichtete "Ultima Hora". Die Polizei nahm die mutmaßliche Täterin und ihren Freund, ebenfalls ein Russe, fest.

Die Tat hatte sich in der Nacht zum Dienstag auf der Terrasse einer Bar in der Nähe von Porto Pi ereignet. Der Mann soll an dem Geschehen nicht unmittelbar beteiligt gewesen sein. Die verletzte Frau wurde noch per Krankenwagen in die Klinik Son Espases gebracht. Die Ärzte konnten das Leben der 35-Jährigen jedoch nicht mehr retten.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.