Ryanair fliegt auf Palma

Irische Airline plant zusätzliche Mallorca-Verbindungen

410

Die irische Fluggesellschaft Ryanair will ihr Engagement am Flughafen von Palma ausbauen und auch mehr Verbindungen nach Deutschland anbieten. Die Niedrig-Preis-Airline befindet sich seit Monaten in Verhandlungen mit der Flughafen-Betreibergesellschaft Aena, um sich dauerhaft im Drehkeruz-Bereich des Airports zu installieren, berichtete die spanische Tageszeitung "Ultima Hora" am Mittwoch.

Ryanair wolle damit verstärkt in Wettbewerb treten mit dem Marktführer in Palma, Air Berlin. Drei Maschinen von Typ Boeing sollen in Palma das ganze Jahr hindurch ihre Basis haben. Das irische Unternehmen plane, zum Sommerflugplan 2011 die Zahl der Passagiere von und nach Deutschland um zehn Prozent, plus 35.000, zu erhöhen. Schon jetzt verbindet Ryanair Mallorca mit Bremen, Lübeck, Frankfurt-Hahn und Düsseldorf-Weeze.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.