Arbeitslosigkeit leicht gesunken

Auf den Balearen sind 90.726 Erwerbslose gemeldet

410

Die Balearen sind die einzige Region in Spanien, in der im Januar weniger Menschen arbeitslos waren als im Vormonat. Gegenüber Dezember sank die Zahl der Erwerbslosen um 562 beziehungsweise 0'62 Prozent auf 90.726. Im Vergleich zu Januar 2010 erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 0'15 Prozent. Damit waren 138 Menschen mehr arbeitslos als vor einem Jahr.

Die balearische Arbeitsministerin Joana Barceló räumte am Mittwoch ein, die Erholung am Arbeitsmarkt komme nur „langsam” voran. Gleichwohl werde sich 2011 besser entwickeln als 2010.

In ganz Spanien waren im Januar 4.231.003 Menschen arbeitslos gemeldet, 130.930 mehr als im Dezember. Das ist die höchste Zahl in der spanischen Geschichte.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.