Winter macht Lust auf Mallorca

Eis und Schnee in Deutschland regen Sommerbuchungen an

410

Der kalte, lange Winter macht in Nordeuropa Lust auf Mallorca-Urlaube. So sehen es die Direktoren der spanischen Tourismusämter in Deutschland, Schweden und Österreich. Hinzu komme, dass sich die wirtschaftliche Situation in den wichtigsten Quellmärkten Deutschland und England stabilisiert habe. „Die Tendenz, wegen der Krise nicht verreisen zu wollen, ist gebrochen.”

Die Direktoren waren zu einer Tagung in Palma zusammengekommen, um die Hoteliers übder die neuesten Entwicklungen zu informieren. Noch sei es zu früh für Prognosen, aber die Balearen seien vor allem bei Familien mit Kindern gefragt. Angesichts von Schnee und Eis werden jetzt Ferien an Meer und Strand besonderns gerne gebucht. Die Vorhersagen zu den deutschen Urlaubern seien besser als vor einem Jahr.

Positiv sei ferner, dass die Reiseveranstalter ihre Kapazitäten in Richtung Balearen nicht verringert hätten. Und aus Skandinavien gebe es diesen Sommer eine bessere Fluganbindung als im vergangenen Jahr.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.