Besuch der Bellver-Höhlen untersagt

Stadt sperrt Zugang, nachdem Risse im Gestein entdeckt wurden

410

Die Führungen in den Höhlen von Bellver sind von der Stadt Palma aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres abgesagt worden. Fachleute hatten einige Risse in dem Gestein unweit des Notausgangs festgestellt. Um kein Risko einzugehen, untersagten die Verantwortlichen das Betreten der Höhlen durch Besuchergruppen.

Zuvor hatte die Stadt Palma im Rahmen des Patronatsfestes Sant Sebatià die Bürger wie jedes Jahr zum Besuch der weitläufigen Höhlen eingeladen. Die öffentliche Besichtigungstermine waren ursprünglich vom 16. bis 23. Januar terminiert.

Vor allem am Sonntag mussten viele Ankömmlinge enttäuscht das Besuchsverbot zur Kenntnis nehmen. Als Ausgleich wurde ihnen ein Besuch des Kastells von Bellver empfohlen.

Bei den Höhlen handelt es sich um einen mitterlalterlichen Steinbruch. Dort stammen die Baumaterialien für die Burg her.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.