Champions League im Blick

Real Mallorca gewinnt 2:0 gegen Bilbao

410

Auch im neuen Jahr ist das heimische Ono-Estadi von Real Mallorca eine nahezu uneinnehmbare Festung. Die Inselkicker haben ihr Liga-Spiel gegen Athletic Bilbao mit 2:0 gewonnen. Damit konnte das Team von Trainer Gregorio Manzano bereits den achten Heimsieg in Folge verbuchen. In der Tabelle der Primera División findet man Real Mallorca nun auf Rang vier. Am Ende der Saison würde dieser Platz die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation bedeuten.

Die Tore gegen Athletic machten Julio Álvarez (48.) und Aduriz (65.). Drei Spieltage vor Ende der Hinrunde haben die Inselkicker nunmehr schon 30 Zähler auf dem Konto. So viele Punkte hatten sie zu diesem Zeitpunkt der Saison noch nie. Trainer Manzano bleibt trotz der aufkeimenden Euphorie zurückhalten: "Wir müssen Schritt für Schritt vorangehen, in Ruhe arbeiten und Punkte sammeln."

In der Liga trifft Real Mallorca am Wochenende im Bernabeu-Stadion auf Real Madrid. Schon am Donnerstag muss die Mannschaft im Pokal-Achtelfinale bei Rayo Vallecano antreten.

An der Spitze der Primera División führt der FC Barcelona weiterhin mit zwei Punkten Vorsprung vor Real Madrid. Barça spielte zu Hause nur 1:1 gegen Villarreal, den Königlichen gelang aber ebenfalls nur ein Unentschieden in Osasuna.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.