Marianna und Michael: Gelebte Harmonie

Das Paar bereitet auf Mallorca unter anderem seine nächste TV-Sendung vor

|

Gerade waren die Volksmusikanten Marianne und Michael auf Tournee, direkt nach dem vorerst letzten Auftritt ging es nach Mallorca. Ein Haus in der Nähe von Andratx ist die zweite Heimat des Paares, das die Auftrittsreihe im Herbst fortsetzt. „Es folgen noch 25 Veranstaltungen im Herbst, weitere 60 im nächsten Frühjahr”, erzählt Marianne im MM-Gespräch. „Herz gewinnt” heißt das Programm und auch die neue CD des Paares, das momentan auf einer Erfolgswelle schwimmt.

Auf Mallorca spannen die beiden nicht nur aus, sondern bereiten auch ihre nächste TV-Sendung vor. „Liebesgrüße mit Marianne und Michael” ist am 16. Mai (Pfingstmontag) um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen. „Wir studieren hier die Texte ein, besprechen Drehbücher, telefonieren ständig oder sind im Internet.”

Dennoch bleibt Freizeit. Die verwaltet bei dem Paar Marianne, genau wie die Finanzen. Für Musik und Job ist Michael zuständig. Eine Arbeitsteilung, die klappt und zu einem harmonischen Beisammensein beiträgt. Harmonisch ist der Begriff, den die Fernsehzuschauer seit Jahren mit Marianne und Michael verbinden. „Wir sind auch wirklich so”, betont Marianne. „Ich bin ein absolut positiver Mensch und harmoniesüchtig. Darum hat Michael es mit mir leicht.”

Gibt es bei den beiden denn nie Zoff? „Selten. Und wenn, dann nehmen wir uns zehn Minuten später wieder in den Arm”, schmunzelt Michael. Marianne ergänzt: „Bussi, aus, vorbei, vergessen. Wir haben uns ja nicht nur ineinander verliebt, sondern auch eine gemeinsame Blickrichtung. Familie, Beruf, Hobbys ...”

Zu den Hobbys gehört das Golfen auf Mallorca. Doch das kommt jetzt etwas zu kurz. „Wir haben uns im Herbst einen Traum erfüllt und eine gebrauchte Sunseeker gekauft.” Und seitdem schippert das Paar so oft es geht vor Mallorcas Küste herum.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.