Der Wein der Woche

Extravaganz für Liebhaber

Die Bodegas y Viñedos Casa de la Ermita kultiviert eine Vielzahl von Rebsorten. Große Experimentierfreudigkeit und Umtriebigkeit sind neben dem hohen Qualitätsanspruch die Hauptmerkmale. Unter der Leitung des Önologen Marcial Martinez Cruz entstehen Rot– und Weißweine der Extraklasse.

Das wohl ungewöhnlichste Exemplar seiner Rotweine stellt sicherlich der Petit Verdot dar. Gleich vorneweg, es handelt sich hier um einen sehr originellen Rotwein, der auch unbedingt noch Zeit in der Flasche benötigt, um sich abzurunden und die Gerbstoffe etwas zu mildern. Mit schönem Kirschrot im Glas, zeigt der Petit Verdot in der Nase sein Aromapotenzial von Orangenmarmelade und schwarzen Beeren. Etwas Lavendelduft, aber auch eine pfeffrige Note sind vorhanden. Schwarze Schokolade und ein kräftiger Holzton, im Abgang leicht bitter. Die Tannine noch recht nassforsch und ungeschliffen.

Der Casa de la Ermita Petit Verdot ist absolut kein Wein für alle Tage, weder seitens seines Preises von 18 Euro noch seitens seines etwas kuriosen Geschmacks, aber durchaus etwas für Liebhaber des Extravaganten und nicht Alltäglichen.j

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.