Der Wein der Woche

Blanc de Blancs, fruchtig und frisch

Die Zeit des Darbens ist vorbei: Im Juli vergangenen Jahres ging die letzte Flasche des Blanc de Blancs von Macià Batle über den Verkaufstisch, jetzt sind erstmals die goldgelben Tropfen des Jahrgangs 2003 zu haben. Am Mittwoch präsentierte die Bodega aus Santa Maria del Camí im Restaurant Casa Fernando in Palmas Stadtteil Ciutat Jardí bei reichlich Gambas, Krebsen und Fisch ihren fruchtigen Weißwein.

Ein Edelgewächs, dass sich sehen und vor allem schmecken lassen kann: Auf der Zunge fühlt sich der Wein nahezu ölig-fleischig an; mit ungeahnter Frische und Säure, bei Aromen, die an Pfirsich, Birne, Apfel sowie Zitrus– und exotische Früchte erinnern.

Zum Einsatz kamen die mallorquinische Rebsorte Prensal blanc (88 Prozent) sowie die ursprünglich aus Frankreich stammende Sorte Chardonnay. Wie im Vorjahr hat das Weingut rund 80.000 Flaschen abgefüllt. 90 Prozent davon werden direkt auf der Insel vermarktet, der Rest geht vor allem nach Deutschland und Großbritannien in den Export. Der Preis für den Wein liegt auf der Insel bei etwa 8'50 Euro. (as)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.