James Bond baut Haus, Bohlen kauft Wohnung

Mit „James Bond” Pierce Brosnan reiht sich ein weiterer Superstar in die Reihe der Mallorca-Promis ein

James Bond liebt Mallorca! MM-Informationen zufolge hat sich 007-Darsteller Pierce Brosnan vor einigen Wochen ein rund 100.000 Quadratmeter großes Grundstück auf der Insel gekauft. Das Gelände soll direkt am Wasser liegen und unbebaut sein. Der Filmstar scheint dort selber ein Haus hinstellen zu wollen. Man darf gespannt sein, wann er das nächste Mal persönlich vorbeischaut.

Als Brosnan im August 1999 mit seiner Familie im Hotel La Residencia in Deià urlaubte gab er sich der lokalen Presse gegenüber sehr locker und sympathisch. Mit Brosnan könnte also schon bald ein weiterer Superstar die Aufmerksamkeit auf Mallorca lenken. Seit 1995 verkörperte der am 16. Mai 1953 geborene Schauspieler den „Geheimagenten ihrer Majestät” in vier Kino-Erfolgen. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, wann der insgesamt 21. Bond-Streifen in die Kinos kommt: Noch bis zum 18. November 2005 müssen die Fans warten.

Dass Brosnan ganz nach Mallorca zieht, ist unwahrscheinlich. Anders scheint das bei Ursula Karven. Die Schauspielerin überlegt schon seit geraumer Zeit, ihren Lebensmittelpunkt von Malibu nach Mallorca zu verlagern. Laut „Bild am Sonntag” ist die Entscheidung inzwischen gefallen. Karven und ihre Familie suchen angeblich ein Haus in Palma. Auch Familien-Leguan Mike soll mitkommen.

Karven sucht, Dieter Bohlen ist fündig geworden. In den letzten Monaten war die Pop-Ikone oft in Andratx und Camp de Mar, wohnte in Hotels. Jetzt kaufte er sich eine Wohnung in Camp de Mar.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.