Die serbische Kanone

Neuzugang Delibasic schießt Mallorca zum Sieg gegen Saragossa

Während Real Mallorcas Stürmerstar beim Afrika-Cup in Tunesien im kameruner Nationaltrikot für Furore sorgt, hat seine Mannschaft in der spanischen Liga endlich wieder die Flasche mit dem Zielwasser gefunden. Besonders getankt hat Neuverpflichtung Andrija Delibasic. Der Serbe, bislang bei Partizan Belgrad unter Vertrag, der erst am Mittwoch sein erstes Training unter Luis Aragonés absolvierte, stand am Sonntag bei Real Saragossa gleich in der Stammelf und feierte ein ausgesprochen gelungenes Debüt.

In der 41. Minute versenkte er per Kopf einen von Nené getretenen Eckball zur Führung vor 20.000 Zuschauern im Stadion La Romareda. Nur zwei Minuten später servierte er dem für den schwachen Fernando Correa eingewechselten Arnold Bruggink das 0:2 auf einem Tablett.

Nach der Pause zeigten sich die Gastgeber deutlich stärker, die Hintermannschaft um Fernando Niño und Miquel Angel Nadal musste Schwerstarbeit verrichten. In der 66. Minute wurden die Bemühungen mit dem Anschlusstreffer durch Leonardo Ponzio belohnt. In der Folge drückte Saragossa, Mallorca wich, brach aber nicht. Zur Abwechslung ließ man sich von einem Abstiegskandidaten mal nicht vorführen.

Der Vorsprung hielt, und schon in der Nachspielzeit sorgte Mittelfeldregisseur Nené höchstpersönlich für die endgültige Entscheidung, als er einen Konter auf Vorlage von David Cortés in den Maschen versenkte. Nach fünf sieglosen Spielen in der Liga, in denen man gerade mal einen mageren Punkt auf der Habenseite verbuchen konnte, also endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Mit 27 Punkten ist Real Mallorca jetzt zwölfter und jeweils sechs Punkte von einem Abstiegsrang beziehungsweise Uefa-Cup-Platz entfernt.

In welche Richtung sich die Mannschaft künftig bewegt, könnte sich schon am Sonntag zeigen. Mallorca empfängt im heimischen Stadion Son Moix in Palma mit Athletic Bilbao den Tabellen-Achten. Bei einem Sieg könnte man mit den Basken nach Punkten gleichziehen. Anstoß ist um 17 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.