Segelwelt trifft sich in Palma

„Trofeo S.A.R. Princesa Sofía - Madrid 2012”: 800 Boote am Start

Mehr als 800 Teams aus 37 Ländern nehmen an der diesjährigen Regatta „XXXIV Trofeo S.A.R Princesa Sofía - Madrid 2012” teil. Darunter auch zahlreiche Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele von Sydney.

Vom 12. bis zum 18. April kämpfen die Sportler in elf olympischen und zwei nicht olympischen Klassen um die begehrten Trophäen. Nachdem die ersten beiden Tage mit Formalitäten und der Abnahme der Boote zugebracht werden, heißt es ab Montag, 14. April, Leinen los. Der Startschuss für die Wettkämpfe fällt dann bis zum 18 April täglich um 10.55 Uhr.

Spanien dominiert das Feld mit insgesamt 150 angemeldeten Booten. Die starke Präsenz erklärt sich damit, dass im Rahmen der Regatta auch die diesjährigen spanischen Segelmeisterschaften ausgetragen werden. Am zweitstärksten sind die deutschen Segler vertreten. Sie sind mit insgesamt 76 Booten angereist.

Die Preisverleihung findet am Karfreitag ab 20 Uhr in den Räumen des Real Club Náutico statt.

Im Anschluß an die Regatten der leichten Klassen treten vom 24. bis 27 April die Hochseekreuzer gegeneinander an.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.