Nach dem Shoppen zum Abrocken

Sonntags weiter offen / Heiligabend ist Ausgehabend

Mit dem sonntäglichen Shopping-Fieber ist es nach Weihnachten noch lange nicht vorbei. Zu den verkaufsoffenen Sonntagen gesellen sich neben dem 22. Dezember auch noch der 29. und der 5. Januar. Dabei sei angemerkt, dass davon fast ausschließlich die großen Kaufhäuser und Geschäfte Gebrauch machen.

Anders als in Deutschland sind Heiligabend und Silvester auf Mallorca ganz normale Arbeitstage, das Einkaufen bis abends somit kein Problem.

Wegen Feiertags geschlossen bleibt der Einzelhandel an folgenden Tagen: 25. und 26. Dezember sowie der 6. Januar.

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich auch auf Mallorca das Ausgehen an Heiligabend. Generell gilt, dass fast alle Bars und Diskotheken geöffnet haben. Allerdings sollte man nicht vor Mitternacht weggehen, da die meisten Läden später als gewöhnlich aufmachen. Zur Weihnachtsparty bis vier Uhr morgens lädt beispielsweise die dekorierte Cocktailbar Spirits in der Lonja (Eintritt frei).

An der Playa de Palma feiert das Riu Palace zu House– und Technoklängen (Eintritt 18 Euro, Getränke frei). Ähnliches gibt es im Westen der Insel, in Magalufs Diskothek BCM. Auch dort House, auch dort 18 Euro und auch dort Drinks inklusive. Etwas günstiger – zumindest für Enthaltsame – ist der Housetanz in Palmas Diskothek Tito's. Der Eintritt von zwölf Euro schließt einen Drink ein. Wer sich die Karten im Vorverkauf vor dem 24. Dezember besorgt, bekommt für den Preis von einer Karte gleich zwei.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.