Stadtrundfahrt mit Linie 50

Im Doppeldecker zu den touristischen Attraktionen

In Palma soll noch vor Ostern 2003 eine neue Buslinie eingerichtet werden, die die touristisch interessanten Zonen der Inselhauptstadt miteinander verbindet. Vier Doppeldeckerbusse mit einem offenen Oberdeck sollen für die künftige Linie 50 angeschafft werden. Dies erklärte am vergangenen Freitag der Präsident der städtischen Verkehrsbetriebe (EMT), Pedro Álvarez. Die Sightseeing-Busse, so Álvarez, fahren dann eine große Schleife von der alten Mole über Passeig des Born, Rambla, Plaça Espanya, Avenidas, Passeig Sagrera, Pueblo Español, Burg Bellver, Plaça Gomilla, Porto Pi, Fährhafen, und über den Paseo Marítimo zurück.

Außerdem wird es ab Januar eine neue Buslinie geben, die den Fährhafen mit dem Flughafen Son Sant Joan verbindet.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.