Im Hotel vom Balkon gestürzt

Calvià – BBC-Moderator Gethin Williams, der in Magaluf Urlaub machte, ist in der Nacht von Sonntag auf Montag gestorben, nachdem er vom Balkon seines Hotels abgestürzt war. Der 18-Jährige, der Kindersendungen moderierte, war mit einer Gruppe von 15 Freunden von England angereist.

Einige seiner Freunde sollen den jungen Mann zusammen mit einem Mädchen gegen ein Uhr morgens im Hotelzimmer eingeschlossen haben. Ein Scherz, der schlimme Folgen hatte. Der Engländer hat offenbar versucht, das Zimmer über den Balkon im zweiten Stock zu verlassen. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte etwa zehn Meter in die Tiefe. Wenig später starb er an seinen Verletzungen.

Dies ist bereits der zweite tödliche Balkonsturz in diesem Jahr in Calvià. Im Mai war ein Urlauberin verunglückt, die ihren Schlüssel vergessen hatte und über den Balkon ins Hotelzimmer einsteigen wollte.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.