Ball de Bot in Bayern

„Aires Sollerics” beim Trachtenfest in Merching

Mallorquinische Folkloremusik fährt nicht nur in Insulaner-Beine; sie lässt auch bajuwarische Herzen höher schlagen: Das bewies zumindest der Besuch der Gesangs– und Trachtengruppe „Aires Sollerics” bei den „Roaga Buam” in Ismaning bei München. Die Darbietungen der 33 Tänzer und Musiker aus Sóller bei den 52. Huosigau-Heimattagen in Merching bei Augsburg waren nach Veranstalterangaben ein voller Erfolg und wurden vom Publikum im Bierzelt und am Ort mit tosendem Applaus bedacht.

Organisiert worden war die viertägige Reise vom deutsch-mallorquinischen Freundschaftsverein „Associació Alemanya i Mallorquina” (AAM). Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin sponserte den Kulturaustausch mit herabgesetzten Flugtickets. Auf dem Programm standen neben zwei Konzerten ein Empfang im Rathaus von Ismaning, ein Roaga-Buam-Festabend mit Leberkäs, Brezeln und Bier sowie ein Besuchstag in München.

Ziel war es, in Deutschland zu zeigen, dass Mallorca mehr zu bieten hat als Sol y Playa, sagte der AAM-Beisitzer Rolf Siegert. Auch die Mallorquiner gewannen neue Erkenntnisse: „Mensch, die Deutschen sind ja ganz anders, als wir sie vom Strand her kennen”, so der einhellige Tenor. Die Einladung zum Gegenbesuch ist bereits ausgesprochen. (as)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.