Computerfehler lässt Fluggäste schmoren

Defekt in Brüssel – Warten in Palma

Ein Computerausfall in der europäischen Flugüberwachungsbehörde Eurocontrol in Brüssel hat am vergangenen Freitag auch auf dem Flughafen von Palma zu langen Wartezeiten von bis zu vier Stunden geführt. Betroffen war 70 Flüge mit ingesamt 12.000 Passagieren, die zumeist aus Großbritannien anreisten oder nach dem Urlaubsende dorthin zurückreisen wollten.

Nach England und Italien waren Spanien – und dort vor allem Mallorca – am stärksten von dem Defekt betroffen. Eurocontrol vergibt zentral die Starterlaubnis für die einzelnen Flugzeuge auf dem Kontinent, um den Verkehr im europäischen Luftraum aufeinander abzustimmen. In Palma musste die Zahl der Startgenehmigungen für Flugzeuge ins Ausland auf zwölf pro Stunde verringert werden. Die Inlandsflüge wurden auf sechs pro Stunde reduziert.

Techniker in Brüssel behoben nach über sechs Stunden gegen Abend den Systemausfall. Erschwerend für den Luftverkehr kam hinzu, dass etwa zeitgleich zum Computerfehler bei Eurocontrol auch in Großbritannien die Systeme der Flugkontrolle nur noch eingeschränkt arbeiten konnten.

Auf dem Airport Son Sant Joan mussten die Reisenden zum Teil stundenlange Wartezeiten überbrücken. Die Sitzbänke und Tische in den Wartehallen war vollständig besetzt. Nach Flughafenangaben betrug die Verspätung im Schnitt 24 Minuten.

Der Vorfall hatte sich ausgerechnet an einem Tag mit hohem Aufkommen ereignet. Die Pfingstfeiertage hatten den Menschen in Frankreich, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Deutschland, Östereich, Schweden und den Niederlanden ein verlängertes Wochenende beschert.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.