Bootsmesse: Schwimmende Ausstellung

800 Firmen präsentieren sich vom 27. April bis 5. Mai

Über mangelnde Beteiligung können sich die Organisatoren der Bootsmesse „Saló Nàutic” nicht beklagen: Die Ausstellungsflächen auf und bei der Alten Mole, gegenüber der Kathedrale in Palma, werden auch in diesem Jahr wieder ausgebucht sein. Die Nautikschau beginnt am Samstag, 27. April, und dauert bis Sonntag, 5. Mai.

Zur Messe werden rund 65.000 Besucher erwartet. Sie können neben kleineren Booten, Wassersportartikeln und Zubehör an Land auch eine kleine Flotte im Hafenbecken besichtigen. Schwimmende, mobile Stege sollen Anlegeplätze für 300 Boote zwischen acht und 35 Metern Länge bieten. 800 Firmen werden rund 4000 Marken präsentieren.

Eine Neuheit ist in diesem Jahr die Einrichtung einer eigenen Sektion für Yachten im Luxussegment. Sie wird begleitet von einer Konferenz-Reihe am 3. Mai in der „Casa del Mar” im Hafen.

Laut einer Umfrage des Veranstalters „Fires i Congressos” bezeichneten bei der Messe 2001 82 Prozent der Aussteller ihre Kundenkontakte als „gut bis sehr gut”. 87 Prozent wollten wieder mitmachen. 52 Prozent der Besucher waren einheimische und ausländische Residenten, 27 Prozent kamen aus dem Ausland, 21 Prozent vom spanischen Festland.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.