Der größte Radler-Pulk

„Mega Sport” eröffnete „Nike Hot Cycling”-Saal

Schwitzen, bis der Boden schwarz wird: Das konnten Radelfreunde auch schon bisher im Spinning-Saal des „Mega Sport”, wie dort unschwer an den Flecken des Parkettbodens zu sehen ist. Jetzt hat das etwas größere Fitnesstudio am Rande Palmas (Industriegebiet Can Valero) noch eins draufgesetzt: Am vergangenen Freitag nahm die Sportanlage der Cursach-Gruppe einen neuen neuen „ Nike Hot Cycling”-Saal in Betrieb, der größte Europas soll es laut der „Mega Sport”-Direktion sein.

Megamäßig, das Eröffnungsprogramm: Die Clubmitglieder starteten zu einem sechsstündigen Standradel-Marathon, angefeuert von Animateuren und Beschallung aus einer 4500-Watt-Anlage. Auch Beleuchtung, Rauchmaschine und das zu öffnende Dach (um Regenschauer auf die maximal 130 Sportler niedergehen zu lassen) erinnern eher an eine Diskothek als an den guten alten Gymnastikraum von anno dazumal.

Prominenteste Teilnehmer des Hot Cycling-Marathons waren der ehemalige italienische Radsportprofi Claudio Ciappucci und die mallorquinische Radsportlegende Guillem Timoner.ele

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.