Kelch im Licht

Handzeichnung aus der Renaissance.

Zehn Jahre hat es gedauert, dann ward Licht: Das Kunstwerk „Der Kelch des Paolo Ucello” an Palmas Auffahrt zur Autobahn in Richtung Andratx erstrahlt nun abends in hellem Glanz. Die Beleuchtung war den Künstlern Ben Jackober und Jannick Vu schon lange zugesagt. Der Kelch des Paolo Ucello (1397-1475) basiert auf einer Handzeichnung aus der Renaissance.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.