Neuer Fall von BSE in Herde auf Menorca

Zahl der Fälle auf den Balearen erhöht sich auf zehn

Ein neuer Fall von BSE, dem sogenannten Rinderwahnsinn, ist am vergangenen Freitag auf den Balearen bekannt geworden. Die Erkrankung wurde bei einem Rind entdeckt, dass aus einer Herde von einem Hof auf Menorca stammt. Das teilte das Landwirtschafts-Ministerium der Balearen mit. Damit steigt die Zahl der bekannt gewordenen BSE-Fälle auf den Balearen auf insgesamt zehn.

Der betroffene Hof steht seit Entdeckung des Falles unter Quarantäne, weitere Tiere aus dem Bestand dürfen vorläufig nicht verkauft oder für den menschlichen Verzehr geschlachtet werden. Von den zehn Tieren, bei denen bisher die Krankheit festgestellt wurde, stammen neun aus Beständen auf der Nachbarinsel Menorca, ein Rind erkrankte auf Mallorca.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.