Spezielles Messer für Mallorca-Wurst

Schneiden und Streichen

Wenig ist so typisch mallorquinisch wie die Sobrassada. Für die pikante Paprikawurst gibt es jetzt auch spezielles Werkzeug. Dabei handelt es sich um ein Sobrassada-Messer. Antoni Pinya hat das Utensil gestaltet, das vergangene Woche vom Überwachungsgremium „Consell Regulador Indicació Geogràfica Protegida Sobrassada de Mallorca” vorgestellt worden ist.

Der hölzerne Handgriff ist nichts Besonderes, er entspricht dem, wie er an vielen auf Mallorca hergestellten Messern zu finden ist. Auffällig ist jedoch die Klinge, mit der die Schweinswurst sowohl geschnitten als auch auf dem Brot verstrichen wird. Sie hat die Form eines Halbmondes, ist aus rostfreiem Stahl und hat eine abgerundete Spitze. Die Schneide ist gerade geschliffen. Was sich leicht anhört, hat Pinya durchaus Arbeit gekostet. Nach der Idee führte er eine Reihe von Tests durch, bis er zu dem perfekten Sobrassada-Messer gelangte.

Bei dem Besteck-Macher handelt es sich um einen ausgewiesenen Experten der Mallorca-Wurst. Für das Buch „La sobrassada de Mallorca, cuina i cultura”, das er gemeinsam mit Antoni Contreras verfasste, erhielt er den Gourmand World Cookbook Award 2001 für das beste Kochbuch in katalischer Sprache.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.