Kreisel alle drei Kilometer

Vorschlag des Innenministeriums

Neue Straßen auf den Balearen sollen alle drei Kilometer einen Kreisverkehr bekommen. Das schlägt das regionale Umweltministerium in seinem Plan für nachhaltige Verkehrsentwicklung vor.

Die Kreisel seien zur Beruhigung des Verkehrs ideal geeignet, sagt Salvador Miralles, Generaldirektor für Mobilität im Ministerium. Bei der Erweiterung der Straße in Richtung Valldemossa bis zur Balearen-Universität UIB sollen die Autofahrer sogar alle anderthalb Kilometer eine Runde drehen. Trotz dieser Unterbrechungen benötige man nicht mehr Zeit für die gleiche Strecke, der Verkehr werde flüssiger und sicherer, betont Salvador Miralles.

Weiteres wichtiges Ziel des Planes ist die Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs und die Förderung des öffentlichen Personen-Nahverkehrs. Die Entwicklung sei alarmierend meint Umweltministerin Margalida Rosselló. Auf den Balearen hat eine von vier Familien kein eigenes Fahrzeug, eine von drei aber bereits mindestens zwei.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.