Preise auf hohem Niveau stabilisiert

Minkner & Partner: Mallorca-Zweithaus bleibt attraktiv

Die Immobilien-Firma Minkner & Partner Profi Konzept SL sieht die Marktpreise auf Mallorca nicht weiter steigen. Vielmehr habe sich der Markt auf der Insel im Jahre 2001 „auf hohem Niveau” stabilisiert, teilte das Unternehmen mit. Auch künftig werde Mallorca „erste Adresse für deutsche Zweitheimkäufer” sein.

Seit 1995 haben den Angaben zufolge Makler und Bauträger jährlich bessere Erfolgszahlen veröffentlicht. Dagegen sei 2001 die Jahresendstimmung „eher verhalten” gewesen. Baustopps und eine unsichere Rechtslage hatten, so das Unternehmen, bereits zu Jahresbeginn zahlreiche Investoren abgeschreckt. Es folgten eine „fast kollabierende Börse” und die Terroranschläge des 11. September, die bewirkten, dass „viele Freunde Mallorcas” ihre Investitionsentscheidungen zurückstellten.

Zeitgleich zu den negativen Indikatoren sei eine Marktsituation hinzugekommen, in der das Angebot an hochklassigen Immobilien anders als in den Vorjahren die Nachfrage übertraf. Ungeachtet guter Umsätze habe sich aufgrund des großen Angebots „die Umschlagsgeschwindigkeit für die einzelne Immobile” verringert. „Trotz all dieser dämpfenden Faktoren sehen die Marktkenner dem neuen Jahr mit positiver Erwartung entgegen”, hieß es weiter. Das große Immobilienangebot werde ein weiteres Ansteigen der Verkaufspreise verhindern „und damit die Mallorca-Immobilie weiterhin attraktiv bleiben lassen”. Die negative Entwicklung der internationalen Aktienmärkte werde Investitionen in Immobilien beleben. Zudem gebe es keine andere Feriendestination mit Sonne satt samt guter Erreichbarkeit und perfekter Infrastruktur.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.