Gebührenerhöhung in letzter Minute

55´62 Euro plus Mehrwertsteuer pro Tonne

Nur wenige Minuten dauerte die letzte Sitzung des Inselrates am letzten Tag des alten Jahres, doch die Zeit reichte, um noch eine wichtige Entscheidung zu treffen. Die Gebühren für die Müllverbrennung in der Anlage Son Reus steigen gegenüber 2001 um elf Prozent. Im ersten Versuch hatte die Vorlage vor einigen Wochen keine Mehrheit gefunden. Danach müssen die Insel-Gemeinden fortan 55'62 Euro plus Mehrwertsteuer pro Tonne angelieferten Abfall berappen.

In Frage gestellt wird die Gebührenpraxis von der Verwaltung in Andratx: Der Inselrat kassiere unabhängig davon, ob der angelieferte Müll tatsächlich verbrannt werde.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.