Real Mallorca: Ärgerliches 1:1 in Valencia

Zehn Minuten vor Schluss den Ausgleich kassiert

So langsam macht sich im Spiel von Real Mallorca die Arbeit von Trainer Sergio Kresic bemerkbar. Nachdem man in der Vorwoche Tabellenführer Deportivo mit 4:1 nach Hause schickte, boten die Inselkicker am Samstag erneut eine ansprechende Leistung. In Valencia reichte es allerdings nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Nachdem die Gastgeber im Mestalla-Stadion stürmisch begannen, brachte ein frühes Tor den Mannen von Real Mallorca eine gewisse Sicherheit: Schon in der 12. Minute konnte Luque zum 1:0 einschießen. Die Führung hatte bis kurz vor Schluss Bestand, doch in Minute 80 machte der eingewechselte Mista den Ausgleichstreffer für Valencia. Verdammt ärgerlich, denn Real hätte die beiden zusätzlichen Punkte gut brauchen können, um sich vom Tabellenende abzusetzen. Mit 20 Zählern hätte man Platz zwölf der Primera División erobert, so bleiben die Inselkicker mit 18 Punkten auf Rang 16. Klar, dass Trainer Kresic nach dem Spiel in Valencia meinte: „Wir könnten ein bisschen zufriedener sein. Es bleibt ein süßsaurer Geschmack.”

Real muss in den nächsten Spielen weiterhin aufpassen, den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Also müssen im kommenden Heimspiel drei Punkte her: Am Sonntag, 9. Dezember, kommt Tabellennachbar Málaga (14.) ins Stadion Son Moix. Anpfiff um 17 Uhr.

Nur wenige Tage später steht der spanische Pokal auf dem Programm. Und da hatte Real Losglück. Mit Córdoba erwischte das Kresic-Team im Achtelfinale einen der wenigen noch verbliebenen Zweitligisten. Der Club, der auch schon acht Spielzeiten erstklassig war, belegt derzeit Rang 16 der Segunda División. Am Mittwoch, 12. Dezember, wird zunächst in Córdoba gekickt, das Rückspiel findet am 19. Dezember in Son Moix statt.

Wegen des Feiertags (Día de la Constitución, 6. Dezember) musste der Redaktionsschluss dieser MM-Ausgabe einige Stunden vorgezogen werden. Das Uefa-Cup-Rückspiel Real Mallorca gegen Slovan Liberec konnte daher nicht mehr berücksichtigt werden. Im Hinspiel unterlag Mallorca bei den Tschechen mit 1:3.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.