Handys in Bussen verboten

Sorge um Navigationsszstem

Palmas öffentliches Verkehrunternehmen (EMT) wird die Benutzung von Handys in den Bussen verbieten. Hintergrund: Mögliche Interferenzen mit dem neuen Navigationssystem SAE. Diese Leuchtanzeigen, die nach und nach installiert werden, informieren den Passagier in drei Sprachen über den Streckenverlauf. Laut EMT handele es sich beim Handyverbot um eine wie auch in Flugzeugen übliche Vorsichtsmaßnahme.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.