Neues im Mordfall Femmer

Mutmaßlicher Mörder wurde auf dn Philippinen gesehen

Der mutmaßliche Mörder von Irmela Regina Femmer soll in seinem Geburtsort auf den Philippinen gesehen worden sein. Nach Informationen des „Diario de Mallorca” verhandelt die Polzei mit den dortigen Behörden über eine Verhaftung und Auslieferung. Irmela Femmer wurde im Januar in ihrem Haus in Port d'Andratx getötet. Sie wurde offenbar Opfer eines Raubmordes.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.