„Eingemacht”: Nie erzählte Geschichten

Galerie Horrach Moyà zeigt „Living inside” von O. Velasco

Eine Ausstellung einer vielschichtigen Künstlerin ist zur Zeit in der Galeria Horrach Moyá in Palma zu sehen. Olimpia Velasco, geboren 1970 in Madrid, zeigt Zeichnungen, Installationen, Videos und Fotos. „Living inside” ist der Titel der Schau, der das Anliegen der Künstlerin widerspiegelt, sich selbst und den Betrachter mit Innenleben, mit Intimität zu konfrontieren. „Mich interessieren die Wege, nicht das Ziel”, sagt Olimpia Velasco. Dazu greift sie zu subtilen Wegen, wie etwa bei ihrer Installation „Envasado” – eingemacht. Auf einem Regal hat sie Behälter aufgebaut, die sie mit Teilstücken von Zäunen anfüllt. Dazu Name und Herkunft. „Das sind”, sagt sie, „die nicht erzählten Geschichten von Freunden und Bekannten.”

Das „Puzzle von Amadina” besteht aus den Digitalfotos von drei Gesichtern ein und desselben Mädchens, die in Einzelteile zerlegt werden können. „Es ist eine Geschichte von der Kindheit. Alles beginnt mit einem Lächeln und endet mit Zerfall”, erläutert Olimpia Velasco. Gegensätzliche Materie, die für gegensätzliche Situationen steht, demonstriert die Künstlerin so: Sie setzt kleine Federbälle auf eine Bleiplatte und nennt das Ganze „Sensación leve” –leichtes Gefühl.

„Kunst” , so Olimpia Velasco, „ist Lebensform und eine Notwendigkeit.” G.K. „Living inside”: Ausstellung mit Arbeiten von Olimpia Velasco in der Galerie Horrach Moyá, Palma, Carrer Catalunya 4. Geöffnet bis 15. September, täglich von Montag bis Freitag von 10.30 bis 13.30 und von 17.30 bis 20.30, samstags von 10 bis 13.30 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.