Projekt für Zugstrecke nach Felanitx

Machbarkeits-Studie in Auftrag gegeben

Die Balearenregierung hat eine Machbarkeits-Studie für den Bau einer Zugstrecke in Auftrag gegeben, die Artà, Manacor und Felanitx an Palma anbinden soll. Untersucht wird die Möglichkeit, dem Verlauf der alten Strecke über Porreres, Montuïri, Algaida und Santa Eugènia zu folgen. In Santa Maria könnte dann der Anschluss an die Strecke Palma-Inca erfolgen. Allerdings stehen dafür die Chancen nicht gut. Wie der Generaldirektor für Verkehr, Joaquín Rodríguez mitteilte, sind die Grundstücke, über die die ehemalige Strecke führte, veräußert worden. Teilweise seien die Flächen mittlerweile bebaut worden. Einfach zu realisieren ist eventuell die Variante, Felanitx über Llucmajor und S'Arenal direkt an Palma anzubinden.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.