Neuer Yachthafen in Betrieb genommen

Platz für 152 Yachten im Marina Port de Mallorca

Der neue Yacht-Hafen in Palma ist am Donnerstag offiziell in Betrieb genommen worden. Die „Marina Port de Mallorca” bietet Platz für 152 Yachten von 15 bis 30 Meter Länge. Für kleinere Schiffe seien ebenfalls Plätze vorhanden, wenn auch deutlich weniger, sagte der Haupteigner der Konzessionsfirma, Juan Antonio Riutort. Bisher seien rund 70 Prozent aller Plätze bereits verpachtet.

Die Baukosten für die neue Anlage lagen mit einer Milliarde Pesetas (11'7 Millionen Mark) doppelt so hoch wie ursprünglich veranschlagt. Die Marina am Passeig Marítim gegenüber dem Hotel Meliá Victoria ruht auf festen Betonpfeilern im Wasser. Die Liegeplätze verfügen über Trinkwasser– und Stromanschlüsse, Entsorgungsleitungen, Internetzugänge sowie Autoparkplätze.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.