Feuer zerstören Wald in Calvià

Wehren setzen Helikopter und Flugzeuge ein

Zwei Waldbrände in der Gemeinde Calvià konnte die Feuerwehr am vergangenen Dienstag nach wenigen Stunden unter Kontrolle bringen. Gegen 13.30 Uhr mussten die Löschmannschaften zu einem Feuer in der Sierra de Na Burguesa ausrücken.

Drei Häuser mussten vorsorglich evakuiert, zehn Menschen in Sicherheit gebracht werden. Als die Löschmannschaften aus Calvià, Andratx und Lluchmajor das Feuer gegen 17 Uhr unter Kontrolle gebracht hatten, waren etwa fünf Hektar Nadelwald zerstört. Für die Arbeiten mussten die Straße gesperrt werden. Zum Einsatz kamen auch ein Helikopter und drei Löschflugzeuge.

Ein weiterer Brand entstand etwa zur gleichen Zeit nahe Puigpunyent. Auch dieses Feuer, bei dem etwa zwei Hektar Wald in Mitleidenschaft gezogen wurden, konnte die Feuerwehr nach wenigen Stunden unter Kontrolle bringen.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.